Veranstaltungen

22. April 2019, 21:00 Uhr
Future Peers (Can)
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Eintritt frei

22. April 2019, 21:00 Uhr
Future Peers (Can)

FUTURE PEERS entstanden während eines Praktikums im Banff Art Centre, das von den kanadischen Musikikonen Kevin Drew and Charles Spearin (Broken Social Scene) geleitet wurde. Die Anfänge der Band spielten sich zwischen einer kalten Garage in Toronto und einem Warenlager in der Innenstadt von Los Angeles ab.
FUTURE PEERS bestehen aus Leadsänger Luke Correia-Damude (Gesang und Gitarre), Trommler Will Culbert, Multi-Instrumentalist Mike Lobel und Antonio Naranjo (alle von Boys Who Say No, Lieblinge der Torontoer Indieszene).

Ihre Musik klingt, als könnte sie aus der Zukunft sein. Diese energische Mischung aus Avant-Pop und hymnischen Knallern ist ein Vergnügen, ein wahrer Angriff auf die Sinne. Die Live Show von FUTURE PEERS versetzt die Menge in Begeisterung und holt die Party zurück auf die Bühne. Ihr Bandmotto: ‚Schuhe sind zum Tanzen da, nicht zum Anstarren‘. Es ist so, als hätte man seine Gucci Brille zerschmettert nur um festzustellen, dass einem die Welt besser gefällt, wenn man sie durch all die Sprünge und Kratzer sieht. Dieses Gefühl kommt auch auf ihrem zweiten Album rüber, das im Herbst 2018 veröffentlicht wurde. Tanz Pop trifft auf Art Rock in einem Demolition Derby. FUTURE PEERS sind eine abgewetzte Designermarke aus der Zukunft. Sie sind hier um für dich zu spielen...

Spotify

Hinweis: Dieser eingebettete Inhalt wird von Spotify bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von Spotify hergestellt. Dabei wird Spotify mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, kann Spotify Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Spotify“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

Hinweis: Dieses eingebettete Video wird von YouTube bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Vorschau auf die nächsten Veranstaltungen