Veranstaltungen

20. April 2020, 21:00 Uhr
The Deltaz (USA)
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Eintritt frei!

20. April 2020, 21:00 Uhr
The Deltaz (USA)

The Deltaz haben über ein Jahrzehnt daran gearbeitet, ein breites Sondspektrum zu beherrschen, von Heavy Blues und Roots Rock bis hin zum klassischem Country und Folk. Die Brüder John Siegel und Ted Siegel verbringen viele ihrer Tage mit der Perfektionierung ihrer Records in einem selbstgebauten Studio in der Nähe des Wohnsitzes in den Hügeln des Mulholland Highway mit Blick auf Los Angeles. In einem nahe gelegenen südkalifornischen Restaurant, The Old Place, spielen sie regelmäßig für die Gäste. Dort stießen sie auf den, inzwischen verstorbenen, Bassisten Rick Rosas (Neil Young, Joe Walsh), der der Gruppe als Mentor zur Seite stand. Die verbleibenden Stunden verbringen sie damit, durch das Land zu touren, als Headliner aufzutreten und gleichzeitig die Aufmerksamkeit von Musikern wie dem Alt-Country-Act The White Buffalo und der Mississippi Blues-Legende Watermelon Slim auf sich zu ziehen. Die Deltaz haben ihre Musik in CMT- und MTV-Fernsehsendungen wie Jersey Shore und Party Down South gezeigt. Zuletzt hatten The Deltaz ihr Lied "Wild Mustang" für den Film "The Devil Has a Name", aufgenommen als Duett mit der Vocal-Rock-Legende Bonnie Bramlett (Eric Clapton, Leon Russell).

 Die Deltaz wurden gegründet, als die Brüder noch in der High School waren. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Jungen bereits in das letzte Jahrhundert der Popmusik vertieft, und diese Leidenschaft veranlasste sie beide, schnell ihre jeweiligen Instrumente zu finden. Ted hat sich heute zu einem der schärfsten Gitarristen der Independent-Szene in Los Angeles entwickelt, während der kommandierende Schlagzeuger John seine Rolle in der Gruppe im Laufe der Jahre um beeindruckende Mundharmonika-Werke und Vokalharmonien erweitert hat, die das Publikum bei seiner Koordination überwältigen. Die beiden haben ganz klar gelernt, miteinander zu arbeiten und sich gegenseitig von ihren Talenten leiten zu lassen, um einem energiegeladenen und äußerst unterschiedlichen Publikum immer wieder neue Höchstleistungen zu bieten.

 

Spotify

Hinweis: Dieser eingebettete Inhalt wird von Spotify bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von Spotify hergestellt. Dabei wird Spotify mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, kann Spotify Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Spotify“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

Hinweis: Dieses eingebettete Video wird von YouTube bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/